Keramische Kugellager

Keramische Kugellager

Wenn ein größeres Belastungsvermögen als das, was von Kunststoffkugellagern in einer chemischen Umgebung oder in Wasser gewährt werden kann, verlangt wird, bieten keramische Kugellager die Möglichkeit, doppelseitige Querbelastungen zusätzlich zu den Querbelastungen in einem größeren Umfang als es bei Verwendung von Kunststoffkugellagern möglich ist aufzunehmen.

Hauptsächliche Größen

Kugellagerringe und Kugeln:
Keramikmaterial aus Zirkonerde

Kugelkäfige:
PT (PTFE mit Füllmasse)
PK (PEEK)
Miniaturausführungen
Größen (mm) Ref. No.
d D B
6 13 3.5 686
15 5 696
19 6 626
22 7 636
7 14 3.5 687
17 5 697
19 6 607
22 7 627
26 9 637
8 16 4 688
19 6 698
22 7 608
24 8 628
28 9 638
9 17 4 689
20 6 699
24 4 609
26 8 629
30 10 639
Kugellagerringe und Kugeln:
Keramikmaterial aus Zirkonerde

Kugelkäfige:
PT (PTFE mit Füllmasse)
PK (PEEK)
Rillen
Größen (mm) Ref. No.
d D B
10 19 5 6800
22 6 6900
26 8 6000
30 9 6200
12 21 5 6801
24 6 6901
28 8 6001
15 24 5 6802
28 7 6902
32 9 6002
17 26 5 6803
30 7 6903
35 10 6003
20 32 7 6804
37 9 6904
42 12 6004
25 37 7 6805
42 9 6905
47 12 6005
30 42 7 6806
47 9 6906
55 13 6006
35 47 7 6807
55 10 6907
62 14 6007
40 52 7 6808
62 12 6908
68 15 6008

Anwendung

Die folgenden Geräte stellen beispielhafte Anwendungsbereiche dar:

 

auf Seitenanfang